Folgen

JustAnswer Expertenvertrag

By ExpertOperations |

JustAnswer.de ist eine Internet-Plattform, auf der Fragesteller (Nutzer) allgemeine Fragen an Fachkundige („Experten“) stellen können. Die Plattform wird von JustAnswer Corp, Kalifornien, USA, betrieben. JustAnswer hat ihren Sitz in Kalifornien/USA. Wenn Sie Experte werden wollen, lesen Sie sich bitte diesen Vertrag und alle weiteren Bedingungen auf der Website JustAnswer.de genau durch, bevor Sie einen Antrag an JustAnswer stellen. Durch Ihren Antrag akzeptieren Sie diese Regelungen für die Antragstellung und binden sich an diese, auch wenn ein bindender Vertrag erst mit Ihrer Registrierung als Experte abgeschlossen wird. Dies gilt auch für alle weiteren Bedingungen, die Sie über die Website JustAnswer.de zum Zeitpunkt Ihres Antrages einsehen können und die Sie betreffen. Der Vertrag kommt dann zu den nachfolgenden Bedingungen zustande. Die Geltung abweichender Bedingungen ist ausgeschlossen, es sei denn, wir hätten diesen ausdrücklich in Textform zugestimmt. Wenn Sie nicht mit diesem Vertrag und den Bedingungen einverstanden sind, dürfen Sie keinen Antrag stellen. Überblick

  1. Allgemeines, Nutzungsausschluss 2.       Registrierung als Experte  3.       Änderungen Ihrer Daten  4.       Passwort und Nutzerkennung  5.       Rechtsverhältnisse/Vertragsschluss  6.       Beantwortung von Fragen der Nutzer  7.       Vergütung/Belohnung  8.       Besondere Anforderungen an bestimmte Berufsgruppen.  9.       Keine Haftung von JustAnswer für Inhalte von Nutzern und Experten und für Telekommunikationsverbindungen    10.     Haftungsbeschränkungen von JustAnswer  11.     Ihre Verpflichtungen  12.     Bewertung Ihrer Antworten  13.     Veröffentlichungen, Datenschutz 14.     Zusätzliche Bestimmungen in Bezug auf "Remote Desktop" (Computer Fernzugriff) 15.     Vertraulichkeit  16.     Sperrung, Kündigung  17.     Weitere Leistungen  18.     Weitere bindende Bestimmungen  19.     Änderung der Bestimmungen  10.     Übertragung des JustAnswer Expertenvertrags  21.     Anwendbares Recht  22.     Gerichtsstand  23.     Unwirksame Klauseln

1.     Allgemeines, Nutzungsausschluss

JustAnswer stellt die Internet-Plattform JustAnswer.de (nachfolgend auch „Website“ genannt) zur Verfügung, über die Sie, Ihre Bestätigung als Experte durch JustAnswer vorausgesetzt, als registrierter Experte Fragen allgemeinen Inhalts der bei JustAnswer registrierten Nutzer der Website JustAnswer.de beantworten können.

JustAnswer ist für die Inhalte von Fragen und Antworten der Nutzer nicht verantwortlich. Beantworten Sie eine Frage, so kommt ein Vertrag insoweit ausschließlich zwischen Ihnen und dem fragenden Nutzer zustande. Näheres ist unter Ziff. 5 erläutert.

Nur natürlichen Personen, die volljährig sind, ist die Registrierung als Experte bei JustAnswer erlaubt. Sie müssen, wenn Sie sich als Experte registrieren lassen wollen, die erforderlichen besonderen Kenntnisse und Erfahrungen aufweisen, die Nutzer von besonders sachkundigen Personen auf dem jeweiligen Fachgebiet erwarten können.

Beachten Sie, dass Sie nach diesem Vertrag bestimmten Einschränkungen Ihrer Persönlichkeitsrechte zustimmen. Näheres ist insbesondere unter Ziff. 2 und 13 erläutert.

2.     Registrierung als Experte

Die Registrierung als Experte ist kostenlos. Die bei Ihrer Registrierung abgefragten Daten sind vollständig und korrekt anzugeben. Änderungen Ihrer angegebenen Daten müssen Sie unverzüglich an JustAnswer melden (hierzu näher Ziff. 3).

Der Antrag auf Registrierung erfolgt über eine entsprechende Funktion mit Nutzerführung auf der Website. Eine Registrierung setzt insbesondere voraus, dass Sie die bei Ihrem Antrag an Sie gestellten Fragen vollständig und wahrheitsgemäß beantworten.

Über die entsprechende Funktion auf der Website können Sie die verschiedenen Kategorien und Fachrichtungen einsehen und auswählen, zu welcher Kategorie bzw. Unterkategorie von Experten Sie sich registrieren lassen wollen. Mit der Auswahl der Kategorie und Ihrem Antrag versichern Sie, dass Sie die erforderlichen Fach- und Spezialkenntnisse als Experte in der Kategorie verfügen. Wenn Sie Fragen zu den Kategorien haben, senden Sie eine Mail an experten@justanswer.de.

Zu bestimmten Kategorien (z.B. Steuerfragen, Rechtfragen, medizinische Fragen) können Sie nur registriert werden, wenn Sie die erforderlichen beruflichen Qualifikationen aufweisen (z.B. müssen Sie für die Kategorie „Medizin“ und deren Unterkategorien über eine Zulassung als Arzt oder eine gleichwertige Zulassung verfügen).

JustAnswer ist nicht verpflichtet, Ihren Antrag auf Registrierung anzunehmen. Insbesondere ist JustAnswer berechtigt, vor oder nach Ihrer Registrierung als Experte von Ihnen weitere Nachweise über Ihre Qualifikation, insbesondere Zertifikate, Zeugnisse und Zulassungen, anzufordern. Die eventuellen Kosten für die Beschaffung der von JustAnswer angeforderten Unterlagen und deren Weiterleitung an JustAnswer tragen Sie selbst.

Ferner ist JustAnswer berechtigt, vor und nach Ihrer Registrierung Informationen über entsprechende vertrauenswürdige Dienstleister (derzeit sind dies die Fa. Automatic Data Processing, Inc. (ADP) mit Sitz in Roseland, New Jersey, USA, und deren deutsche Tochtergesellschaften, s. www.de-adp.com) über Ihre Befähigung als Experte einzuholen. Die Dienstleister werden hierbei insbesondere prüfen, ob Sie die für die Beantwortung von Fragen in der jeweiligen Kategorie erforderliche Zulassung haben. Das ist notwendig, um nach Möglichkeit die Registrierung „falscher“ Experten zu verhindern und eine hohe Qualität der Antworten sicher zu stellen. Dazu werden wir diesen Dienstleistern Ihre uns bekannten personenbezogene Daten in dem erforderlichen Umfang mitteilen. Die Dienstleister sind verpflichtet, diese Daten und deren Rechercheergebnisse nur zu diesem Zweck zu verwenden und nicht an Dritte zu übermitteln.

Registrieren wir Sie als Experte, erhalten Sie von uns eine entsprechende Nachricht. Sie sind dann bis auf Widerruf bzw. Kündigung registrierter Experte.

3.     Änderungen Ihrer Daten

Änderungen der Sie betreffenden Daten, insbesondere Änderungen Ihrer Adresse, Ihres Namens, Titel, Berufsbezeichnung, Zeugnisse, Ihrer Zulassung zu einer bestimmten Berufsgruppe, Berufsverbote und sonstige Ereignisse, die die Voraussetzungen für Ihre Registrierung als Experte betreffen können, haben Sie unverzüglich an JustAnswer überexperten@justanswer.de zu melden.

4.     Passwort und Nutzerkennung

Sie bestimmen mit Ihrer Registrierung ein Passwort und eine Nutzerkennung, die es Ihnen ermöglichen, über die Website mit anfragenden Nutzern zu kommunizieren. Halten Sie Passwort und Nutzerkennung unbedingt geheim, damit es Niemandem möglich ist, unter Ihrem „Experten-Account“ Fragen zu beantworten. Beachten Sie, dass Sie verantwortlich sein können, wenn unbefugte Dritte unter Ihrem Experten-Account Fragen beantworten. 

Sollten Sie den Verdacht haben, dass jemand ohne Ihre Zustimmung Ihren Experten-Account nutzt, so informieren Sie JustAnswer unter experten@justanswer.de umgehend, damit der Account unverzüglich gesperrt werden kann. Für die von Ihnen zu vertretende Nutzung Ihres Accounts durch unautorisierte Personen bis zur Sperrung (z.B. aufgrund Überlassung oder fahrlässige Offenbarung Ihrer Zugangsdaten) sind Sie selbst verantwortlich.

5.     Rechtsverhältnisse/Vertragsschluss

Es sind zwei verschiedene Rechtsverhältnisse zu unterscheiden. Mit Ihrer Registrierung durch JustAnswer, die Ihnen über Ihre angegebene Mailadresse mitgeteilt wird, kommt ein Vertrag zwischen Ihnen und JustAnswer gemäß diesen Bedingungen zustande.

Bereits bei der Beantwortung einer Frage eines Nutzer kann je nach Inhalt der Frage und Ihrer Antwort  nach den gesetzlichen Bestimmungen ein Vertragsverhältnis mit dem Nutzer über eine unentgeltliche Auskunft oder einen Rat zustande kommen, wobei Sie hierdurch keinen Anspruch auf eine Vergütung haben. Ein entgeltliches Vertragsverhältnis kommt erst dann mit dem Nutzer zustande, wenn der Nutzer Ihnen über die hierzu auf der Website vorgesehene Funktion einen Betrag für Ihre Antwort zahlt. JustAnswer wird nicht Partei solcher Vertragsverhältnisse. Wie und wann Sie einen Vertrag mit dem Nutzer abschließen, entnehmen Sie den „Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für Nutzer und Fragesteller “, dort insbesondere Ziff. 5 ff. Beachten Sie, dass dem Nutzer ein Widerrufsrecht zusteht, so dass er eventuell einen bereits bezahlten Betrag zurückfordern kann. Im Falle der Ausübung eines Widerrufs durch den Nutzer, der an JustAnswer zu richten ist, werden Sie über E-Mail unverzüglich unterrichtet.

Sie sind damit einverstanden, dass JustAnswer Ihr Empfangsbevollmächtigter für die Widerrufserklärungen der Nutzer ist. JustAnswer wird im Falle der berechtigten Ausübung eines Widerrufsrechts durch einen Nutzer den entsprechenden Betrag dem Nutzer von Ihrem Expertenkonto rückerstatten.

6.     Beantwortung von Fragen der Nutzer

Sobald Sie registrierter Experte sind, können Sie Fragen der Nutzer in der Kategorie bzw. Unterkategorie beantworten, in der Sie als Experte von JustAnswer zugelassen sind. Die Beantwortung von Fragen anderer Kategorien bzw. Unterkategorien ist unzulässig.

Die Nutzer können Fragen an alle in einer Kategorie zugelassenen Experten oder an einen ausgewählten Experten stellen. Wie dies funktioniert, können Sie den Erläuterungen auf der Website und insbesondere den „Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für Nutzer und Fragesteller“ entnehmen.

Ihre Antworten an Nutzer dürfen ausschließlich der allgemeinen Information dienen. Um Ihre persönliche Haftung gegenüber einem fragenden Nutzer und Verstöße gegen eventuell geltendes Berufsrecht möglichst zu vermeiden, sollten Sie keine Fragen beantworten, die ein Nutzer erkennbar in Bezug auf seine ganz persönliche Situation gestellt hat. Beachten Sie bei Ihren Antworten unbedingt, dass Ihre Antworten auf der Website veröffentlicht werden können, und dies unter Ihrem Namen geschieht.

Einige Berufsgruppen dürfen nach den für diese geltenden gesetzlichen und sonstigen berufsrechtlichen Regelungen nur unter bestimmten Voraussetzungen Fragen von Nutzern beantworten. Halten Sie diese Regelungen unbedingt ein (s. hierzu weiter unter Ziff. 8 und 11).

Sie dürfen Fragen der Nutzer nur beantworten, wenn Sie sicher sind, dass Sie über das erforderliche Wissen verfügen. Die Fragen müssen Sie mit der Sorgfalt eines Fachmanns und in Übereinstimmung mit etwaigen Anforderungen, Pflichten und Maßstäben Ihrer Berufsgruppe beantworten. Im Zweifelsfall beantworten Sie eine Frage nicht oder geben dem Nutzer, wenn Sie direkt angesprochen werden, zu erkennen, dass Sie die Frage nicht beantworten können. Sind Sie nicht sicher, wie eine Frage zu verstehen ist, können und sollten Sie bei dem Nutzer nachfragen.

Bei Ihren Antworten dürfen Sie nicht nach persönlichen Kontaktdaten der Nutzer fragen.

Beachten Sie unbedingt bei Ihren Antworten und Nachfragen Ihre weiteren Verpflichtungen, die in Ziff. 11 näher beschrieben sind.

7.     Vergütung/Belohnung

Sie erhalten von JustAnswer keine Vergütung für Ihre Tätigkeit als Experte. Sie können jedoch unter bestimmten Umständen von den Nutzern für die Beantwortung einer Frage mit einem Geldbetrag „belohnt“ werden.

Nutzer können nur dann eine Frage an Experten stellen, wenn  diese zuvor einen Betrag, den sie für die Beantwortung ihrer Frage bezahlen wollen, genannt haben. Teilweise ist der Betrag auch schon auf der Website voreingestellt. Diesen Betrag muss der Nutzer vorab bei JustAnswer einbezahlt haben oder er muss mit JustAnswer eine Flatrate abgeschlossen haben. Der Betrag, der für eine gute Beantwortung einer Frage gezahlt werden soll, wird Ihnen mit der Frage mitgeteilt. Sie dürfen mit dem Nutzer nicht über den von ihm angegebenen Betrag verhandeln. Finden Sie den Betrag zu niedrig, antworten Sie dem Nutzer nicht.

Nach Erhalt der Antwort kann der Nutzer aber frei entscheiden, ob er diese positiv bewertet und Sie mit dem angegebenen Betrag „belohnt“ („Bewertete Antwort“) oder keinen Betrag zu zahlen bereit ist. Der Nutzer kann auch einen höheren Betrag zahlen, als zunächst angegeben wurde. Einen Anspruch auf Zahlung eines Betrages für die Beantwortung einer Frage gegen den Nutzer (und/oder JustAnswer) haben Sie nicht. Bewertet jedoch der Nutzer Ihre Beantwortung einer Frage über die entsprechende Funktion auf der Website und gibt er hierdurch einen bestimmten Betrag frei, so wird JustAnswer Ihnen nach Abzug des JustAnswer zustehenden Anteils in Höhe von 50 % des angegebenen Betrages – Deckung des Guthabenkontos des Nutzers oder dessen Abonnentenstatus vorausgesetzt – auf ein für Sie bei JustAnswer eingerichtetes Guthabenkonto („Expertenkonto“) in US-Dollar gutschreiben. Sie erhalten hierüber eine Nachricht per E-Mail. Wenn Ihnen mindestens 20 US-Dollar gutgeschrieben worden sind, werden wir Ihnen Ihr Guthaben über PayPal auf Ihre Aufforderung über http://www.justanswer.de/request_payment.aspx auf das von Ihnen angegebene Konto zum 5. Werktag des Folgemonats in US-Dollar auszahlen. Wir können Ihnen Ihr Guthaben auch ohne Ihre Aufforderung jederzeit auszahlen. Für die Umrechnung der auf Ihrem Expertenkonto eingehenden Euro-Beträge verwenden wir den Umrechungskurs der Bank of England zu Beginn eines Quartals. Dieser Kurs gilt dann für das laufende Quartal.

Das Guthaben auf Ihrem Expertenkonto wird nicht verzinst. Im Falle der Kündigung Ihres Expertenstatus werden Ihnen ein Restguthaben unter Abzug etwaiger JustAnswer zustehender Forderungen binnen 30 Tagen nach Wirksamkeit der Kündigung über PayPal auszahlen.

Beachten Sie, dass JustAnswer keine Gewährleistung oder Garantie für die Zahlungsfähigkeit und –willigkeit der Nutzer übernimmt.

Bitte beachten Sie, dass den Nutzern bestimmte Widerrufs- und Rücktrittsrechte nach den Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für Nutzer und Fragesteller zustehen. Werden diese ausgeübt, so kann sich heraus ein Erstattungsanspruch des Nutzers auf Ihnen bereits gutgeschriebene oder ausbezahlte Beträge für die Beantwortung von Fragen ergeben. In einem solchen Fall erstattet JustAnswer im Voraus dem Kunden die entsprechenden Beträge und ist berechtigt, von Ihnen diese Beträge zurückzuverlangen.

Sollten Sie der Auffassung sein, dass wir einen Fehler bei der Berechnung der Ihnen zustehenden Vergütung gemacht haben, wenden Sie sich bitte an experten@justanswer.de. Wir werden dann schnellstmöglich Ihre Beanstandung untersuchen und Ihnen das Ergebnis mitteilen.

Nutzer sind berechtigt, bei positiv bewerteten Antworten für den freigegebenen Betrag eine Quittung zu verlangen. Zur Vereinfachung bevollmächtigen Sie hiermit bis auf Widerruf JustAnswer, in Ihrem Namen eine solche Quittung an den jeweiligen Nutzer in Höhe des Ihnen jeweils zustehenden Betrages auszustellen. Die Quittung enthält auch Ihren Namen und Ihre Adresse. Wir werden Sie über die Ausstellung einer solchen Quittung unterrichten.

8.     Besondere Anforderungen an bestimmte Berufsgruppen

Insbesondere Experten in den Kategorien „Recht & Justiz“, „Medizin“, „Steuer“, „Wirtschaftsprüfung“, „Tiermedizin“ und „Pharmazie“ müssen ganz besonders darauf achten, dass sie nur Fragen von allgemeinem Interesse beantworten und keinen Rat in eigentlichem Sinn geben, der zu einem besonderen Vertrauensverhältnis mit dem Nutzer führen könnte, also z.B. zu einem über einen Auskunftsvertrag hinausgehendes Mandatsverhältnis, Beratungsvertrag oder zu einem Arzt-Patientenverhältnis.

Bestimmten Berufsgruppen ist es gerade in Deutschland (aber auch in manchen anderen Ländern) nicht erlaubt, bestimmte Leistungen ohne Vergütung zu erbringen. Beispielsweise gilt dies derzeit für Ärzte, Tierärzte, Architekten, Steuerberater und Wirtschaftsprüfer. Wenn es Ihnen nach den gesetzlichen und berufsrechtlichen Bestimmungen nicht möglich ist, Fragen kostenlos zu beantworten, verpflichten Sie sich, dies dem Nutzer mitzuteilen und/oder bis zu einer rechtlich zulässigen Regelung von der Beantwortung der Frage abzusehen.

Beachten Sie, dass nach den Berufsregelungen für bestimmte Berufe eine sog. Eigenwerbung (Werbung für Ihre Leistungen) unerlaubt sein könnte und die Beantwortung von Fragen als solche angesehen werden könnte. Bestimmte Berufsgruppen unterliegen zudem Werbebeschränkungen, die von Ihnen ebenfalls zu beachten sind.

Sie sind als Experte selbst dafür verantwortlich, dass Sie die für Sie geltenden berufsrechtlichen Bestimmungen einhalten. JustAnswer übernimmt für die Einhaltung Ihrer berufsrechtlichen Bestimmungen keinerlei Haftung und kann Sie hierbei auch nicht beraten. In Zweifelsfällen wenden Sie sich an Ihre zuständige Berufsorganisationen (z.B. Kammern).

9.     Keine Haftung von JustAnswer für Inhalte von Nutzern und Experten und für Telekommunikationsverbindungen

Da JustAnswer nur eine Internet-Plattform zur Verfügung stellt, haftet JustAnswer grundsätzlich nicht für die Inhalte, die von den Nutzern und den Experten über E-Mails oder direkt über die Website ausgetauscht werden oder auf der Website einsehbar sind. Dies gilt auch für ehrverletzende oder beleidigende Inhalte, strafrechtlich relevante Inhalte, oder bei der Verletzung von Rechten Dritter (z.B. Urheberrechtsverletzungen, Markenverletzungen usw.) durch die Kommunikation und Inhalte. Gleichfalls ist JustAnswer nicht verantwortlich für die Inhalte von Websites, auf die JustAnswer, die Nutzer oder die Experten durch Links oder auf andere Weise verweisen. JustAnswer wird jedoch entsprechende Inhalte von der Website JustAnswer.de entfernen, wenn der konkrete Verdacht rechtswidrigen Inhalts besteht. Haben Sie einen entsprechenden Verdacht, sollten Sie JustAnswer über experten@justanswer.de informieren.

Für die Kommunikationsmittel, mittels deren Sie mit JustAnswer.de und/oder den Nutzern kommunizieren, ist JustAnswer nicht verantwortlich. Für einen Ausfall oder eine Störung dieser Kommunikationsmittel haftet JustAnswer daher nicht, es sei denn, JustAnswer hat den Ausfall oder die Störung schuldhaft verursacht. JustAnswer behält sich vor, den Zugang zur Website JustAnswer.de vorübergehend zu beschränken, wenn Arbeiten am System erforderlich sind oder der Inhalt der Website geändert wird.

10.     Haftungsbeschränkungen von JustAnswer

Soweit JustAnswer ausnahmsweise selbst haften sollte, ist die Haftung von JustAnswer auf Vorsatz und grobe Fahrlässigkeit beschränkt. Im Falle der leichten Fahrlässigkeit von JustAnswer haftet JustAnswer nur bei der Verletzung von wesentlichen Vertragspflichten (solche Pflichten, auf deren Einhaltung durch JustAnswer der Experte vertrauen durfte). Im Falle der Fahrlässigkeit ist die Haftung darüber hinaus auf den vorhersehbaren und vertragstypischen Schaden beschränkt. Die gesetzliche Haftung von JustAnswer im Falle der Verletzung von Leib und Leben bleibt unberührt.

11.     Ihre Verpflichtungen

Neben den weiteren Verpflichtungen, die nach diesem Vertrag und den weiteren für Sie als Experten geltenden Bestimmungen von Ihnen einzuhalten sind, dürfen Sie durch Ihre Fragen, Antworten und Beiträge insbesondere

  • nicht gegen gesetzliche Bestimmungen und gegen die guten Sitten und wettbewerbsrechtliche Bestimmungen verstoßen;
  • nicht Rechte Dritter (z.B. Persönlichkeitsrechte, Markenrechte, Urheberrechte) verletzen;
  • keine verfassungswidrigen, pornografischen und jugendgefährdende Inhalte verbreiten;
  • keine Werbung betreiben, auch nicht durch Verlinkung mit anderen Websites;
  • keine ehrverletzende, verleumderische, herabwürdigende, diskriminierende, rassistische Inhalte  und solche Inhalte, die lediglich zum Zweck der Verbreitung weltanschaulicher, politischer oder religiöser Ziele dienen, verbreiten;
  • keine Inhalte verbreiten, die gegen gesetzliche, behördliche oder berufsrechtliche Bestimmungen,  die für Sie gelten, verstoßen.

Werbung für Dritte, beispielsweise durch Verlinkungen mit fremden Websites, Banner und dergleichen, ist unzulässig.

Sie haben in angemessenem Umfang dafür zu sorgen, dass Sie durch Ihre Kommunikation weder die Leistungen von JustAnswer.de noch die Kommunikationsmittel der Nutzer noch anderer Dritter durch Computer-Viren, Trojaner, Internet-Würmer oder dergleichen beeinträchtigen.

Sie dürfen auch nicht außerhalb der Website behaupten, JustAnswer sponsere oder unterstütze Sie oder Ihre Antworten und Beiträge. Ebenso dürfen Sie nicht während der Zeit Ihres Expertenstatus auch über JustAnswer und deren Mitarbeiter sowie Nutzer und Experten herabsetzende Äußerungen tätigen oder sich als Vertreter von JustAnswer ausgeben.

Sie dürfen von den Nutzern keine Zahlungen für Ihre Antworten auf über die Website gestellte Fragen außerhalb des in Ziff. 7 beschriebenen Zahlungsweges annehmen oder den Nutzern anbieten, auf über die Website gestellte Fragen direkt mit diesen Nutzern unter Umgehung der Website zu antworten und zu kommunizieren.

Um Umgehungsversuche von Nutzern zu erschweren, dürfen Ihre Signaturen in Ihren Antwortmails über die Website weder Telefon- und Faxnummer noch Ihre E-Mail-Adresse enthalten. Diese Informationen sind jedoch in Ihrem Profil enthalten.   Sie dürfen in Ihren Antwortmails auch keine unzutreffenden Aussagen über JustAnswer und die Funktion der Website aufnehmen.

Für die ordnungsgemäße Versteuerung Ihrer Einnahmen als Experte von JustAnswer sind Sie selbst verantwortlich. Dies gilt insbesondere auch für die Abführung der Umsatzsteuer.

Verletzen Sie diese Pflichten schuldhaft, so sind Sie verpflichtet, JustAnswer von allen hieraus geltend gemachten Ansprüchen Dritter freizuhalten und JustAnswer alle hieraus entstehende Schäden und Kosten zu ersetzen, einschließlich angemessener Rechtsverteidigungskosten. JustAnswer wird Sie unterrichten, wenn aufgrund Ihres Verhaltens Ansprüche gegen JustAnswer geltend gemacht werden sollten. Sie sind in einem solchen Fall verpflichtet, JustAnswer bei der Verteidigung ihrer Rechte zu unterstützen.

Unabhängig von Ihrem Verschulden ist JustAnswer berechtigt, rechtswidrige oder gegen diese Bedingungen verstoßende Inhalte zu löschen. Eine Verpflichtung von JustAnswer, Ihre Antworten an Nutzer auf der Website zu veröffentlichen, besteht nicht.

12.     Bewertung Ihrer Antworten

Mit jeder vom Benutzer "bewerteten Antwort" kann er Ihnen Feedback hinterlassen. Er kann eine positive, negative oder neutrale Bewertung abgeben und zusätzlich einen kurzen Kommentar verfassen. Diese Bewertung wird verwendet, um die Gesamtbewertung für jeden Experten zu ermitteln. Dabei wird der numerische Wert für die Bewertung aus einer einfachen Formel berechnet. Wenn ein Experte nur positive Bewertungen erhält, hat er eine Bewertung von 100%. Jedes Mal, wenn eine negative Bewertung abgegeben wird, verschlechtert sich die Bewertung im Verhältnis zu den positiven Bewertungen nach folgender Formel: Bewertung = Anzahl positiver Bewertungen / (Anwahl positiver Bewertungen + Anzahl negativer Bewertungen). Eine Bewertung von 98% für eine große Anzahl positiv bewerteter Antworten ist im Prinzip aussagekräftiger und besser, als eine Bewertung von 100% für eine geringe Anzahl positiv bewerteter Antworten. Neutrale Bewertungen haben keine Auswirkungen auf die Gesamtbewertung.

JustAnswer ist sich bewusst, dass die Bewertung der Nutzer subjektiv ist. JustAnswer nimmt hierauf keinen Einfluss. Die Zufriedenheit der Nutzer ist jedoch oberstes Ziel von JustAnswer.

13.     Veröffentlichungen, Datenschutz

Ihre Antworten und Beiträge auf Fragen von Nutzern darf JustAnswer auf der Website unter Angabe Ihres Namens, Titels, Berufsbezeichnung und Ortsadresse allen Besuchern der Website zugänglich machen. Darüber hinaus können auch über Suchmaschinen diese Antworten und Beiträge gefunden werden. Zu Werbezwecken dürfen wir Ihre Antworten (ohne Nennung Ihres Namens) auch außerhalb der Website veröffentlichen oder veröffentlichen lassen (z.B. auch über Werbeposts auf fremden Websites).

Die Nutzer können über ein Bewertungssystem Ihre Antworten bewerten (s. Ziff. 12). Die Ergebnisse dieser Bewertungen darf JustAnswer auf der Website und über entsprechende Funktionen der Website den Nutzern (einschließlich aller Experten) zugänglich machen. Die Bewertung hängt allein von der subjektiven Einschätzung der Nutzer ab, JustAnswer nimmt hierauf keinen Einfluss.

Beachten Sie, dass für andere registrierte Experten und Nutzer weitere personenbezogene Daten jederzeit einsehbar sind. Hierzu gehören alle Daten, die Sie bei Ihrer Registrierung angegeben haben (mit Ausnahme der mit „P“ gekennzeichneten Daten). Erkennbar ist den Experten und Nutzern auch, wie viele Fragen Sie bereits beantwortet haben und wie viele davon von den Nutzern positiv bewertet wurden.

Ihre personenbezogenen Daten werden ausschließlich für die Leistungen von JustAnswer verwendet, verarbeitet und gespeichert. Eine Weiterleitung an Dritte erfolgt mit Ausnahme an unsere Dienstleister (z.B. Rechercheure, PayPal), die ihrerseits von JustAnswer entsprechend verpflichtet werden, nicht.

Wir werden Ihre Daten in dem erforderlichen Umfang im Übrigen nur dann an Dritte übermitteln, wenn wir hierzu durch Gesetz oder behördliche Anordnungen verpflichtet sind oder wir uns gegen Rechte oder Ansprüche Dritter verteidigen müssen. Wir werden Ihre personenbezogenen Daten wie z.B. Name, Adresse, Berufsbezeichnung etc. über die Webseite den Nutzern öffentlich zugänglich machen. Zur Veröffentlichung dieser Daten sind Sie als Anbieter von Dienstleistungen über das Internet gesetzlich verpflichtet. Wir dürfen außerdem Ihre Adressdaten insbesondere bei der Ausstellung von Quittungen (Ziff. 7) in Ihrem Namen verwenden.

Wir dürfen Ihren Expertennamen und Ihre Signatur verwenden, um in Ihrem Namen Nachrichten an den Nutzer zu versenden, die sich auf die an Sie gestellten Fragen und Ihre Antworten beziehen (z.B. einen Hinweis, dass Ihre Antwort zur Einsicht bereit liegt). Wir werden jedoch keinesfalls in Ihrem Namen selbst Antworten auf Fragen von Nutzern formulieren oder sonstwie Sie bindende oder belastende Erklärungen abgeben.

Beachten Sie, dass Ihre Daten am Sitz von JustAnswer in Kalifornien und Texas gespeichert und verarbeitet werden und dass unsere Verpflichtungen zur Herausgabe von Daten nach amerikanischem Recht von dem deutschen Recht abweichen können. Wir sind ferner berechtigt, Ihnen Informationen, die Ihren Expertenstatus oder die Leistungen der Website betreffen, über E-Mail zuzusenden.

Wenn Sie mit diesen Regelungen nicht mehr einverstanden sind, müssen Sie Ihren Expertenstatus bei JustAnswer nach Ziff. 15 kündigen. Wir werden Ihre Daten dann nur noch für 5 Jahre für Dokumentationszwecke speichern und danach löschen. Auch nach Ihrer Kündigung ist es jedoch möglich, dass wir Ihre Daten an Dritte nach den oben beschriebenen Grundsätzen übermitteln müssen. Außerdem stehen Ihnen die Möglichkeiten zu, Ihren Experten-Account zu schließen oder Ihren Account zu löschen. Wollen Sie Ihren Account schließen, so wird Ihr Account gesperrt, aber bei bereits beantworteten Fragen, werden Sie als Experte benannt. Wollen Sie Ihren Account löschen, dann wird Ihr Account gelöscht, aber Ihre Antworten werden weiter einsehbar sein, jedoch wird Ihr Name durch einen Platzhalter ersetzt.

Weitere Regelungen zum Datenschutz sowie zur Sicherheit finden sie unter „Datenschutz und Sicherheit“.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an experten@justanswer.de.

14.      Zusätzliche Bestimmungen in Bezug auf "Remote Desktop" (Computer Fernzugriff)

Experten, die das "Remote Desktop Tool" (den Coputer Fernzugriff) nutzen, verstehen und stimmen hier durch Nutzung des "Remote Desktop Tools" den folgenden Nutzungsbedingunden zu:

  1. Jede Nutzung des "Remote Desktop Tools", welche Ihnen die Möglichkeit gibt Zugang zum und Kontrolle über den Computer des Kunden zu erlangen, darf nur zum Zweck der Computerdiagnose, des Service und der Reperatur auf Nachfrage des Kunden erfolgen:
  2. Sie stimmen zu, dass Sie alleine verantwortlich für jedweden Schadensanspruch sind, der aus der Nutzung der "Remote Desktop" Technology mit dem Kunden entsteht;
  3. JustAnswer kann einige oder alle "Remote Desktop" Sitzungen unter Berücksichtigung des Grundsatzes der JustAnswer-Diskretion aufzeichnen;
  4. Sie werden keine Software ohne ausdrückliche Zustimmung des Kunden installieren;
  5. Sie werden immer nur maximal einen Kunden per "Remote Desktop" unterstützen; und
  6. Sie werden die "Remote Desktop" Technology nicht dazu benuzten, in irgendeiner From Unrechtmäßiges oder durch unsere Bedingungen Unerlaubtes zu tun.

15.     Vertraulichkeit

Als Experte haben Sie Zugang zu bestimmten vertraulichen Informationen über JustAnswer und andere Experten. Sie verpflichten sich, diese Informationen stets vertraulich zu behandeln. Sollten Ihnen Informationen über Nutzer bekannt werden, die nicht für die Öffentlichkeit bestimmt sind, so haben Sie diese Informationen ebenfalls streng vertraulich zu behandeln. Die Vertraulichkeitsverpflichtung gilt auch nach Beendigung dieses Vertrages solange fort, bis die Informationen aufgrund Veröffentlichung durch uns oder Dritte nicht mehr vertraulich sind.

16.     Sperrung, Kündigung

JustAnswer ist berechtigt, Ihren Zugang zu JustAnswer.de als Experte oder insgesamt zu sperren, wenn Sie gegen Ihre wesentlichen Pflichten aus diesem Vertrag, beispielsweise gegen die Pflichten nach Ziff. 11, oder aus anderen für Sie geltende Bedingungen von JustAnswer verstoßen.

JustAnswer wird Ihren Expertenstatus mit sofortiger Wirkung aus wichtigem Grund kündigen, wenn JustAnswer Umstände bekannt werden, nach denen Sie die erforderlichen Zulassungen für Ihren Expertenstatus nicht oder nicht mehr besitzen. In Zweifelsfällen ist JustAnswer berechtigt, Ihren Zugang zur Website und den Nutzern vorübergehend zu sperren, wenn berechtigte Zweifel an Ihrer Eignung oder Zulassung bestehen. JustAnswer wird Sie in diesem Fall auffordern, die Zweifel auszuräumen. Gelingt dies Ihnen, so werden Sie wieder freigeschaltet.

JustAnswer ist ferner berechtigt, diese Vereinbarung mit Ihnen aus wichtigem Grund mit sofortiger Wirkung zu kündigen. Ein wichtiger Grund kann insbesondere vorliegen, wenn Sie einen JustAnswer zur Sperrung berechtigenden Grund gegeben haben. Ein wichtiger Grund liegt ferner vor, wenn Sie – sofern für Sie mindestens 20 bewertete Antworten vorliegen - eine Gesamtbewertung von weniger als 70 % erhalten (hierzu siehe Ziff. 12). Entsprechendes gilt, wenn Ihre Bewertung innerhalb eines Kalendermonats - unabhängig von der Anzahl weiterer bewerteter Antworten - unter 70 % sinkt.

Sie sind berechtigt, jederzeit ohne Angaben von Gründen durch Mitteilung an experten@justanswer.de Ihren Expertenstatus zu kündigen.

JustAnswer ist berechtigt, Ihnen Ihren Expertenstatus mit einer Frist von 30 Tagen ohne besonderen Grund zu kündigen.

Verbleibende Zahlungsansprüche werden Ihnen im Fall der Kündigung binnen 30 Tagen ausgezahlt. Durch eine Kündigung werden Ihre bereits bestehenden Verpflichtungen aus Ihren Rechtsverhältnissen mit Nutzern nicht berührt.

17.     Weitere Leistungen

Neben den in diesen Bedingungen beschriebenen Leistungen bietet JustAnswer weitere Leistungen an, deren Bedingungen und Funktion sich aus der Website ergeben. Diese Leistungen können von JustAnswer jederzeit geändert oder eingestellt werden.

18.     Weitere bindende Bestimmungen

Ergänzend zu diesen Bedingungen gelten alle weitere über die Website einsehbaren Bestimmungen, die ihrer Natur nach bindend sind. Hierzu gehören insbesondere die Bestimmungen zum Datenschutz (Datenschutz und Sicherheit), die Teilnahmebedingungen für E-Mail-Empfehlungen von neuen Nutzern und Experten für JustAnswer und die Allgemeinen Nutzungs- und Geschäftsbedingungen für Nutzer und Fragesteller.

19.     Änderung der Bestimmungen

JustAnswer ist berechtigt, die Bestimmungen dieses Vertrages sowie weiterer rechtlich verbindlicher Inhalte der Website JustAnswer.de jederzeit zu ändern. Erfolgt jedoch eine Änderung zu Ihren Lasten, so werden wir Sie hierauf durch eine E-Mail oder einen deutlichen Hinweis auf der Website JustAnswer.de zuvor hinweisen. Sie haben die Möglichkeit, dieser Änderung durch E-Mail an info@justanswer.de binnen 30 Tagen seit Zugang der Änderungsmitteilung zu widersprechen. Widersprechen Sie nicht rechtzeitig oder nutzen Sie die Leistungen von JustAnswer.de nach Erhalt der Änderungsmitteilung (z.B. indem Sie Fragen von Nutzern beantworten), gelten die geänderten Bestimmungen als akzeptiert. Hierauf wird JustAnswer Sie gesondert in der Änderungsmitteilung hinweisen. Bereits bestehende Guthaben auf Ihrem Expertenkonto bleiben von Änderungen unberührt.

JustAnswer weist darauf hin, dass durch Änderungen des geltenden Rechts, gerichtliche oder behördliche Verfügungen eine sofortige Änderung des Vertrages und anderer Bestimmungen erforderlich sein kann. In diesem Fall behält sich JustAnswer vor, die Änderungen mit sofortiger Wirkung umzusetzen. Hierauf wird JustAnswer Sie unverzüglich hinweisen. Sie können Ihren Expertenstatus dann unverzüglich nach Ziff. 15 kündigen.

Widersprechen Sie der Änderung rechtzeitig, so bleibt das Recht von JustAnswer unberührt, Ihren Expertenstatus durch eine Mitteilung in Textform ordentlich zu kündigen.

20.     Übertragung des JustAnswer Expertenvertrags

JustAnswer Corp. ist berechtigt, diesen Vertrag auf ein ihr verbundenes Unternehmen (Unternehmen, an dem JustAnswer Corp unmittelbar oder mittelbar die Mehrheit der Geschäftsanteile oder die Mehrheit der Stimmrechte hat oder Unternehmen, das mittelbar oder unmittelbar die Mehrheit der Geschäftsanteile oder der Stimmrechte an JustAnswer Corp. hat) zu übertragen. Sie sind berechtigt, diesen Vertrag ohne Einhaltung einer Frist durch eine Mitteilung an experten@justanswer.de zu kündigen, wenn es zu einer solchen Übertragung kommt. Wir werden Ihnen eine solche Übertragung durch E-Mail oder durch einen deutlichen Hinweis auf der Website mitteilen.

21.     Anwendbares Recht

Für diesen Vertrag gilt deutsches Recht. Für Rechtsbeziehungen mit deutschen Nutzern gilt ebenfalls deutsches Recht. Handelt es sich um einen ausländischen Nutzer, so kann nach dem jeweils zwingend anwendbaren Recht auch das Recht am gewöhnlichen Aufenthaltsort oder des Landes, aus dem der Nutzer seine Fragen stellt, gelten.

22.     Gerichtsstand

Soweit Sie Kaufmann sind, ist ausschließlicher Gerichtsstand für alle Ansprüche aus und in Zusammenhang mit diesem Expertenvertrag gegen oder von JustAnswer San Francisco, USA. JustAnswer ist jedoch berechtigt, Sie auch an Ihrem allgemeinen Gerichtsstand zu verklagen.

23.     Unwirksame Klauseln

Sollten einzelne oder mehrere Klauseln dieses Vertrages oder der weiteren vertraglichen Grundlagen unwirksam sein oder werden, so berührt dies die Wirksamkeit des Vertrages im Übrigen nicht.

                                                                               *.*.*.*

Haben Sie Fragen? Anfrage einreichen

Kommentare